Clomalda Salvador

Espresso

FLORAL | HONIG | BEEREN


Doña Clomalda kam mit ihrem Mann Don Primitivo aus den Bergen Perus, der „Sierra“, nach Monzón. Wie fast alle Talbewohner*innen versuchte auch ihre Familie sich zunächst im Kokaanbau. Aber die damit verbundene Gewalt führte im Tal zu viel Leid. Mit der Hilfe von USAID und der peruanischen Antidrogenorganisation DEVIDA schaffte Clomalda die Umstellung, zunächst von Koka zu Kaffee, und später von Kaffee auf Spezialitätenkaffee. Heute stehen die exklusiven Gesha-Lots von ihrer Finca für einen gelungenen Umstieg und die positive Entwicklung im Monzón-Tal.

Diesen Kaffee haben wir aus dem wundervollen Cupping Tisch von Cumpa ausgewählt. Gemeinsam mit dem Gesha von German Carranza und dem Geisha/Bourbon Blend, den ebenfalls German produziert hat, sollte dieser Teil der Gesha Kollektion werden. 

Einen Impuls folgend versuchten wir eine Espresso Röstung und wurden mit einem beeindruckenden Ergebnis belohnt! Bei Geisha möchte man gerne den Finger heben und auf "Shot" oder "Handbrew - Black Coffee" bestehen, aber gerade bei Flat White und Espresso Tonic müssen wir gestehen: "it´s a match!"

Rote Beeren, Honig, roter Tee, Zitrusblüten und -früchte, komplex, Traube, Mango

Cumpa hat von diesem Kaffee 360kg zu einem FOB von 7,75 USD/lb importiert.

Mehr Informationen zum Kaffee und Hintergründe zum Handel gibt es hier:

Clomalda Salvador Gesha Lot #3

Cumpa Rohkaffee Import

 


Region
Peru, Monzon
Varietät
Gesha
Aufbereitung anerobic honey
Anbauhöhe (Meter)
1.700
Qualität (Punkte) 87
  • auf Lager
€15,70 €7,85/100g Versandkosten werden im Warenkorb berechnet Angebot
+

Suchen Sie auf unserer Seite

Warenkorb

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.